Projekt

Gesamtsanierung des Klinikum Garmisch-Partenkirchen
Sanierung mit Neubauten

Die Gesamtsanierung befindet sich derzeit im 7. Bauabschnitt mit der Sanierung des Deltahauses, Errichtung einer Magistrale, Neubau des Eingangs mit einer Aufnahmestation.

  • Planungsbeginn
  • 1989
Bauherr
Klinikum Garmisch-Partenkirchen GmbH
Bemerkungen
Baukosten derzeit 180 Mio. €

Gesamtansicht

Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Neubau Bettenhaus Süd

Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Ansicht Südseite

Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Eine Auswahl unserer Projekte

 

Metallinnung München - Freising - Erding / Detail aus Ansicht Süd

Unsere Leistungen beinhalten unter anderem

Denkmalschutz, Besinnung auf den Wert von historisch Altem, oder auch materielles Restwerk von Bestandsbauten sind immer häufiger Anlass, ein Bauen im Bestand einem Neubau vorzuziehen.

Zu unserer Leistung zählen:

  • Erfassen des Bestands
  • Statische Nachweise im Rahmen der Normenwerke
  • Entwurf von Instandsetzungsmaßnahmen

Dabei werden die teilweise hohen Anforderungen an die Nutzung und Umnutzung mit modernen Bauverfahren realisiert.