Marshall Center Garmisch-Partenkirchen in der Sheridan Kaserne

Bei dem hier vorgestellten Bauvorhaben handelt es sich um den Umbau,Teilabbruch und Wiederaufbau des Gebäudes 105 der Sheridan Kaserne in Garmisch-Partenkirchen. Für den Einbau eines Hörsaales wurden am östlichen Gebäudeflügel des U-förmigen Gebäudes das Dach- und Obergeschoss gesamt abgebrochen und neu errichtet. Die Dachkonstruktion besteht aus Stahlfachwerkbindern mit überliegenden Sparrenpfetten aus Holz. Im Weiteren wurde der gesamte Ostflügel umgebaut
Besuchen Sie auch die Webseite unseres Auftraggebers: George C. Marshall European Center For Security Studies.

Projektdetails Plaungsbeginn Fertigstellung BauherrIn Baukosten Bauweise Architekten Tragwerksplanung
Marshall Center Plenarsaal & Seminargebäude 1998 2004 Staatliches Hochbauamt Weilheim für US-Army Europe zirka 8.6 Mio. € Hochbau, Bauen im Bestand Mann + Partner, München Schwind Ingenieure GmbH & Co. KG

Galerie